Sofort und richtig entscheiden, wie geht das?

Aktualisiert: Aug 7

Eine mögliche Methode, Ja-Nein-Entscheide zu fällen, ist die Yes/No Rule. Sie eignet sich besonders, wenn man unter Zeitdruck Risiken abwägen und entscheiden muss. Zum Beispiel in Verhandlungssituationen im Verkauf oder in der Führung.



Entscheiden unter Druck

Der Bergsteiger Alex Honnold verliess sich am 3. Juni 2017 in einem Free Solo nur auf seine Fingerkuppen und Zehenspitzen und durchstieg allein, ungesichert und ohne jede Kletterhilfe die senkrechte Tausendmeterwand des El Capitan im Yosemite Nationalpark.


Kameramänner mit Zoomobjektiven, TV- und Radiostationen und Familie und Freunde beobachteten mit Fernrohren und Feldstechern jede seiner Bewegungen und hielten den Atem an.


Alex Honnold, während seinem Free Solo am El Capitan


Genau dieses öffentliche Interesse und den daraus entstehenden Rummel hatte Alex vermeiden wollen. Deshalb hatte er lange niemandem von seinem Wagnis erzählt. Er lebte Monate lang im Yosemety Park in einem alten VW-Bus und erkundete Meter für Meter der Felswand, memorierte jeden Felsriss und jede noch so kleine Unebenheit, wo er sich festhalten konnte.


Practice makes perfect, and I am far away from being perfect, Alex Honnold

Plötzlich bekamen Medien Wind von dem Projekt und boten Honnold an, ihn beim Aufstieg gegen Geld filmen zu wollen. Davor hatte er grössten Respekt, denn das setzte ihn unter Druck. Trotzdem, von irgendwas musste er auch leben. Schliesslich sagte er ja.


Alex Honnold hatte sich über zwei Jahre auf diesen Tag vorbereitet. Trotzdem vermute ich, dass er doch noch die eine oder andere Ja-oder-Nein-Entscheidung in der Felswand unter Druck treffen musste. Ob er eine bestimmte Methode angewendet hat oder ob er sich auf den berühmten "Bauchentscheid" verlassen hat, ist mir nicht bekannt. Jedenfalls waren Fehler keine erlaubt, denn er stieg ungesichert durch die Tausendmeterwand.



Eine mögliche Methode: Die Yes/No Rule

Sie eignet sich besonders, wenn man unter Zeitdruck Risiken abwägen und entscheiden muss. Barack Obama soll sie oft angewendet haben, besonders beim Einsatz von Drohnen gegen Terroristen.

Yes/No Rule, die Präsident Obama im Dronenkrieg angewendet haben soll.


Die Methode, Ja-Nein-Entscheide zu fällen, eignet sich auch in Verhandlungssituationen im Verkauf oder in der Führung.


Ein Beispiel für Preisverhandlungen: Bedingung für den Entscheid in Preisverhandlungen einzusteigen, sind drei JA. Lautet die Antwort auf eine Frage auch nur einmal NEIN, sollte man versuchen, den Auftrag wie angeboten abzuschliessen.


48 Ansichten
  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon

© 2020 by Talking Marketing.  Kreiert von Andreas Käppeli, www.andreaskaeppeli.ch +41 79 403 57 37, CH-8107 Buchs, Impressum